DJH Jugendherberge Kelbra

Programmdetails:

Nachts im Museum

 
geeignet für
1.-4. Klasse
 
 
 
Aufenthalt
3 Tage
 
 
 

Eine spannende Mischung aus Erlebnissen im Mittelalter, der Natur und Museum bei Nacht.

Leistungen, Preise & Infos

Leistungen
2 Übernachtungen mit Vollpension, alle Eintrittsgelder, nötige Bustransfers im Rahmen des Programms sowie Bettwäsche. Programm wie beschrieben Ein Bustransfer vom Bahnhof Berga-Kelbra (euer Zielbahnhof)kann für 7 Euro pro Person (insgesamt für Hin - und Rückfahrt) organisiert werden.

Preis pro Person
01.03. - 30.11.17
01.03. - 28.11.18
2 Ü/VP: 78 €
2 Ü/VP: 78 €

Ermäßigung
1 Freiplatz (Ü/Verpflegung) je Schulklasse ab 21 Personen

Programm

1. Tag
Anreise am späten Vormittag. Euer Zimmerschlüssel liegt schon für euch bereit. Nach dem Mittagessen erwartet euch bereits der erste Höhepunkt – die Besichtigung des sagenumwobenen Kyffhäuserdenkmals. Begebt euch auf eine Reise in die Vergangenheit und taucht ein in die Zeit von Rittern und Königen und ihrem Leben auf Burg Kyffhausen. Nach dem Abendessen lasst ihr euren heutigen Tag individuell mit Spiel und Spaß ausklingen.

2. Tag
Nach dem Frühstücksbüfett wartet schon der dichte Wald darauf, erkundet zu werden - und das mit allen Sinnen. Ihr wandert auf dem Walderlebnispfad und staunt an den verschiedenen Stationen über die Natur und ihre Eigenarten. Wolltet ihr nicht schon immer mal wissen wie der Wald vor 200 Jahren aussah, wie man die Höhe eines Baumes messen kann oder wie sich der Wald barfuß anfühlt? Das alles und vieles mehr könnt ihr auf dem etwas anderen Spaziergang erfahren. Nach diesem erlebnisreichen Streifzug durch die Natur habt ihr sicherlich großen Hunger. Deshalb steht schon das Mittagessen für euch bereit. Ihr verbringt den Nachmittag mit Spiel und Spaß. Erkundet das Gelände der Jugendherberge, nutzt die zahlreichen Spielmöglichkeiten wie Bolzplatz, Volleyballplatz, Spielplatz mit Klettermöglichkeiten, Tischtennis, Tischkicker oder eins von vielen anderen Spielen. Das Abendessen gibt es für euch heute etwas früher, denn sofort danach geht es nach Nordhausen in das kleine Museum „Tabakspeicher“. In den dunklen und geheimnisvollen Räumen des Museums entdeckt ihr im Schein eurer Taschenlampen die Ausstellungsgegenstände, löst spannende Rätsel und ... Tja, mehr wird nicht verraten. Lasst euch einfach überraschen. Ein kleiner Snack im Museum schließt euren tollen Abend ab.

3. Tag
Wenn ihr heute aufwacht, heißt es leider Koffer packen. Nach dem Frühstücksbüfett tretet ihr mit vielen schönen Erinnerungen die Heimreise an.

Infos zur Jugendherberge

Jugendherberge Kelbra
Forsthaus 90 a
06537 Kelbra 

Tel: +49 34651 55890
Fax: +49 34651 55891
E-Mail: JH-Kelbra@djh-sachsen-anhalt.de
Internet: http://www.jugendherberge.de/de-de/jugendherbergen/kelbra644/portraet

Voraussetzung für die Übernachtung in Jugendherbergen ist die Mitgliedschaft im deutschen oder in einem internationalen Jugendherbergswerk.

zurück